Granados Trio

Das 1991 gegründete Trio, bestehend aus Rainer Grunz, Christopher Brandt und Elmar Rothe, lernte sich bereits während ihres Solistenstudiums der klassischen Gitarre an der Frankfurter Musikhochschule bei Prof. Michael Teuchert kennen. 1995 verließ Christopher Brandt das Trio aus beruflichen Gründen und wurde durch Alexandros Roussos ersetzt.

Das erfolgreiche Ensemble besticht durch seine musikalische und technische Qualität, ist Preiträger verschiedenster Gitarrenwettbewerbe und ist Mitglied der Yehudi Menuhin Gesellschaft, die sich die Förderung und Verbreitung klassischer Musik in sozial schwächeren Schichten zur Aufgabe gestellt hat. Bekannt wurde es auch durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte.

Das Repertoire umfasst praktisch alle Bereiche die dem Gitarrentrio zugänglich sind. Von Barock, Klassik und Romantik, bis zur Moderne.

Die klangliche Vielfalt des homogenen und technisch perfekten Ensembles wird durch verschiedene Einspielungen dokumentiert.

CD und Kontakt

 

ZURÜCK